Martin Koplin

Wie andere Suchmaschinen(Google oder Bing) sammelt Radaris Information von öffentlichen Quellen

Soziale Netzaufmachung Martin Koplin

Xing

   
Martin Koplin

Gegend: 28199 Bremen, Germany
Arbeit: Managing Director
Organisationen: M2C Institut für angewandte Medienforschung Bremen, Neuron e.V., BxmC - Brooklyn Experimental Media Center, New York University, MRC - Mobile Research Center Bremen
Hochschulen:  NYU New York University (BxmC Brooklyn Experimental Media Center, Scientist in Residence), Universität Bremen (European Labor Studies and Organizational Development, M.A. Master of Arts), Universität Bremen (Medien- und Kulturwissenschaften, M.A. Magister Artium), Universität Hohenheim (Wirtschaftswissenschaften), Steinbeis Transferzentrum für innovati...
Status: Executive
Sprachen: German, English, French
Berufserfahrung:   (Managing Director), eCulture Factory des Fraunhofer IAIS,  (Wissenschaftlicher Koordinator), Hochschule Bremen,  (Programmkoordinator Digitale Medien), Institut für Interaktive Systeme und Graphische Daten Universität Bremen,  (Wissenschaftlicher Mitarbeiter)
Ich suche: Kooperationspartner für Forschung im Bereich Digitale Medientechnologien, Medienkommunikation
Ich biete: Wissenschaftliche Beratung. Auftragsforschung. Prototyp- und Konzeptentwicklung. Trainings. Kreativworkshops. Innovationscoaching. Europäische und internationale Projektkoordination. Leitung internationaler Teams. Organisationsentwicklung. F.u.E.-Entwicklung mit US- und EU-Partnern.
Interessen: Neues erforschen und entwickeln. Kreativität und persönliche Entwicklung.

Verweisungen dafür Martin Koplin

Webergebnisse

M2C Institut für angewandte Medienforschung - Aktuelles

M2C Institut für angewandte Medienforschung an der Hochschule Bremen

eCulture Trends 06 -

Monika Fleischmann, Wolfgang Strauss, Martin Koplin. eCulture Trends 06 Zukunft entwickeln - Arbeit erfinden

Martin Koplin - Deutschland - E-Mail, Adresse, Telefonnummer ...

Alles was du über Martin Koplin wissen musst Email Adressen, Telefonnummern, Biographie, Brooklyn, Fraunhofer, Radio Bremen, Festival, Factory, BNC, Audio

Medien

"Verändern digitale Medien unsere Bedürfnisse?" Stichproben aus Medienwissenschaft und Kommunikationsdesign. Hanke Homburg und Martin Koplin bei "Wissen um 11"

Startschuss für das europäische Forschungs- und ...

3_MaX: v.l.n.r.: Martin Koplin, Svetorara Kararadeva, Sarah Teschner (M2C Institut, Bremen), Ann Van Nieuwenhuyse, Johanna Godt, René De Herdt, Prof. Dr. Hermann ...

Hochschule Bremen - MOMEUS

MOMEUS. Laufzeit 10/2006 - 09/2007 Projektleiter Eirund Prof. Dr. Projektbeteiligte Martin Koplin, Ms. Kulturwiss. Mirko Haalck, Ms. Medieninform. Projektbericht

tv control -- Die Fernseh-Illustrierte (Online Ausgabe) | 27 ...

Infos vor Ort! Viel Spaß beim Fernsehen.-- Neuer Spielort in der Friesenstraße, Ecke Fesenfeld mit "INK 2/3" von Martin Koplin

Desiree Foerster - Deutschland - E-Mail, Adresse ...

Sept. 2009 v.l.n.r.: Martin Koplin, Svetorara Kararadeva, Sarah Teschner (M2C Institut, Bremen), Ann Van Nieuwenhuyse, Johanna Godt, René De Herdt, Prof. Dr. Hermann ...

Farbe und Klang - Gästebuch

Für Deine belustigende Albernheit - vielen Dank. Martin Martin Koplin mkoplin@uni-bremen.de > Donnerstag, 15. Juni - 00:32:49 von 134.102.222.30

M2C | Institut für angewandte…

Joomla! - dynamische Portal-Engine und Content-Management-System

SHARE - BREMEN

About Activity Gallery Events Members Partners Contact SHARE.global: MEMBERS OUR TEAM Martin Koplin. BNC Jürgen Drews. Jan Mueller . Andreas Barghorn. Malte Bieler

eMuse: Kontakt

M2C Institut für angewandte Medienforschung. Martin Koplin Tel 0421.5905-5402 koplin @ m2c-bremen.de www.m2c-bremen.com Flughafenallee 10 28199 Bremen

Medien

"Verändern digitale Medien unsere Bedürfnisse?" Stichproben aus Medienwissenschaft und Kommunikationsdesign. Hanke Homburg und Martin Koplin bei "Wissen um 11"

MOMEUS -

Das Projekt wird in der Koordination von Martin Koplin als Kooperationsprojekt zwischen der Leitung Monika Fleischmann und dem künstlerischen Leiter Wolfgang Strauss der eCulture ...

Startschuss für das europäische Forschungs-…

3_MaX: v.l.n.r.: Martin Koplin, Svetorara Kararadeva, Sarah Teschner (M2C Institut, Bremen), Ann Van Nieuwenhuyse, Johanna Godt, René De Herdt, Prof. Dr. Hermann Stenkamp, Lars ...