Aljoscha Pause

Wie andere Suchmaschinen(Google oder Bing) sammelt Radaris Information von öffentlichen Quellen

Soziale Netzaufmachung Aljoscha Pause

Xing

   
Aljoscha Pause

Gegend: 53127 Bonn, Germany
Arbeit: Fernsehjournalist, Filmemacher, Regisseur, Autor, Produzent
Organisationen: Verband Deutscher Sportjournalisten, H.T.C. Schwarz-Weiß Bonn, Virtuelles Grillen e.V.
Hochschulen:  Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn (Französisch, Italienisch, Rechtswissenschaft)
Status: Freelancer
Sprachen: German, English, French, Italian
Berufserfahrung:   (Fernsehjournalist, Filmemacher, Regisseur, Autor, Produzent), DSF GmbH,  (Redakteur), Sat.1,  (Filmemacher, Field-Reporter "ran"), PREMIERE,  (Filmemacher, Field-Reporter), Deutsches Sportfernsehen,  (Redakteur), Pantheon Theater GmbH,  (freier Mitarbeiter), Radio Bonn/Rhein-Sieg,  (Reporter), Bonner Illustrierte (R...
Ich suche: Interessante Menschen & Projekte...
Ich biete: TV-Berichterstattung in den Bereichen Sport, Kultur, Information und Unterhaltung, Dokumentationen, Reportagen, Interviews, TV-Beiträge, Imagefilme, TV-Relations, Konzepte, Trailer & Clips, Sprecher
Interessen: Pop-Musik, großes & kleines Kino, großer Sport, Kabarett, Fotografieren, Sprachen, Tennis, die kleine & die große Kochkunst...

Verweisungen dafür Aljoscha Pause

Webergebnisse

Aljoscha Pause - Übersicht über Informationen zu Aljoscha ...

Aljoscha Pause - WELT ONLINE bietet aktuelle Informationen und Nachrichten zum Thema Aljoscha Pause, zuletzt aktualisiert am 27.03.10.

Grimme-Preis | PT

Aljoscha Pause. Aljoscha Pause, 1972 in Bonn geboren, studierte in seiner Heimatstadt Französisch, Italienisch und Rechtswissenschaften. Er schrieb für verschiedene Printmedien und ...

Aljoscha Pause - Deutschland - E-Mail, Adresse, Telefonnummer ...

Alles was du über Aljoscha Pause wissen musst Email Adressen, Telefonnummern, Biographie, BLSJ, Bundesliga, Dokumentar, Beiträge, Kultur, Phobie, Schwulen

Queer Football Fanclubs (QFF) - 2. Teil der DSF-Doku von ...

Aljoscha Pause und sein Team begleiteten mit der Kamera ebenso den ersten DFB-Auftritt bei einem Christopher Street Day (Wagen der schwul-lesbischen Fanclubs in Köln ...

Felix-Rexhausen-Preis 2008

Laudatio Felix-Rexhausen-Preis 2008 . Aljoscha Pause: "Das große Tabu - Homosexualität und Fußball" Deutsches Sportfernsehen (DSF): 28. Mai 2008

Aljoscha Pause gewinnt…

Felix-Rexhausen-JournalistInnen-Preis 2008 : Pressemitteilung, 26.10.2008 Aljoscha Pause gewinnt Felix-Rexhausen-Preis DSF-Reportage "Das große Tabu - Homosexualität und Fußball ...

Das große Tabu“ (Dokumentation von Aljoscha Pause)

„Das große Tabu“ (Dokumentation von Aljoscha Pause) Es ist eines der letzten großen Tabus in unserer Gesellschaft: Homosexualität im Fußball. Dabei kann es schon ...

Ladumaaaaa - Torjubel und Tränen in den Fußball Stadien

Aljoscha Pause. Dokumentarfilmer über Fußball und die Gesellschaft die das Thema der Homosexualität unter den Fußballern behandeln

Tabubruch mit Auszeichnung (11.03.2010) | Kultur | Lokales ...

[11.03.2010] Von der Nominierung hatte der Kabarettist zuvor erfahren, weil ihm Bastian Pastewka, der mit Aljoscha Pause zur Schule ging, nächtens eine SMS schrieb.

Schwule im Profi Fußball? DSF Reportage. | gFlash

Ein Film von Aljoscha Pause. Am Dienstag, 19. Mai 2009 um 20 Uhr im DSF. (WH Montag, 01. Juni 2009 um 19.15 Uhr) In Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie für Fußball ...

Aljoscha Pause – Wikipedia

Aljoscha Pause (* 24. Januar 1972 in Bonn) ist ein deutscher Fernsehjournalist, Filmemacher, Regisseur, Autor und Produzent.

DSF-Fußballreportage gewinnt…

Autor Aljoscha Pause ist für seine DSF-Reportage "Das große Tabu - Homosexualität und Fußball" mit dem schwul-lesbischen Felix-Rexhausen-Preis ausgezeichnet worden. (Szene ...

DSF-Dokumentation für den…

Der Filmemacher Aljoscha Pause ist für die DSF-Dokumentation „Tabubruch – Der neue Weg von Homosexualität im Fußball“ für den Adolf-Grimme-Preis 2010 nominiert worden.

Felix-Rexhausen-Preis

Aktuelles: Informationen zum Felix-Rexhausen-Preis 2011 finden Sie ab Januar 2011 auf diesen Seiten. Felix-Rexhausen-Preis 2010 für Roger Willemsen und WDR5-Sendung

DSF gewinnt Grimme-Preis für Beitrag über…

Der Filmemacher Aljoscha Pause ist mit einem Spezialpreis des Adolf-Grimme-Preises für seine beiden Dokumentationen über Homosexualität im Fußball im DSF ausgezeichnet worden.