Kim Detloff

Wie andere Suchmaschinen(Google oder Bing) sammelt Radaris Information von öffentlichen Quellen

Soziale Netzaufmachung Kim Detloff

Xing

   
Kim Cornelius Detloff
Kim Cornelius Detloff

Gegend: 10117 Berlin, Germany
Arbeit: Referent für Meeresschutz
Organisationen: European Cetacean Society (ECS), NABU e.V.
Hochschulen:  Universität Hamburg (Biologie, Diplom Biologe)
Status: Employee
Sprachen: German (First language), English (Fluent), French (Basic knowledge), Italian (Basic knowledge)
Berufserfahrung:   (Referent für Meeresschutz), IFAW,  (Consultant), IFAW,  (Campaigner Wildtier- und Habitatschutz), Institut für Marine Biologie IfMB,  (Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Dozent)
Ich suche: Infos Arten- und Naturschutz, Meeresschutz, Natura 2000 in Ost- und Nordsee, Meeressäuger, Schweinswale, Lärm im Meer, Müll im Meer, Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie, Fischereipolitik, wissenschaftliches Tauchen, Ausbau Netzwerk, alte Freunde und Bekannte
Ich biete: Meeresbiologie / -ökologie, NGO Erfahrung und Kontakte, Konventionsarbeit (CITES, CBD, CMS), Tauchen, Forschungstauchen
Interessen: Natur- und Artenschutz, Umweltpolitik, Biologie und Tiere, Reisen, Tauchen, Wassersport, Fotografie, Fußball

Linkedin

   
Kim Cornelius Detloff

Locality: Hamburg Area, Germany
Summary: Consultant at IFAW
Industry: Environmental Services
Experience: IFAW (Non-Profit; 201-500 employees; Environmental Services industry): Consultant,   

Interests: career opportunities, job inquiries, expertise requests, business deals, reference requests, getting back in touch

Verweisungen dafür Kim Detloff

Webergebnisse

Walstrandungen – Interview mit dem NABU…

Am 20.08.2010 meldete das Department of Conservation (DOC), dass 59 Grindwale an der Küste Neuseelands (Karikari Beach) gestrandet sind. Etwa 100 Helfer, darunter 40 Mitarbeiter ...

Gestrandete Wale – Ein Interview mit dem…

"Am 20.08.2010 meldete das Department of Conservation (DOC), dass 59 Grindwale an der Küste Neuseelands (Karikari Beach) gestrandet sind.

Hoffnung im Golf von Mexiko: "Static kill" stoppt das Öl - n ...

Die Nebenwirkungen der Chemikalien seien noch völlig unbekannt, meint Meeresschutzexperte Kim Detloff. "Das abgesunkene Öl gefährdet jetzt die Lebensgemeinschaft am ...

NABU - Naturschutzbund Deutschland e.V. /

NABU-Wattenmeerexperte Tel. mobil 0162-1303041 Kim Detloff NABU-Meeresschutzexperte Tel. 030-2849841626 Mehr zum Thema Meeeresschutz Mehr zum Thema Wattenmeer

Linkliste: 6 relevante Websites zum Thema…

Ergänzend zum Interview mit dem Meeresbiologen Kim Detloff, liefern wir eine Linkliste mit relevanten deutschen Websites zum Thema Wale und Meeresschutz.

NABU - Naturschutzbund Deutschland |…

November 2010, 9:30 Uhr Ort: Stadthalle, Kleinflecken 1, 24534 Neumünster mit: Ingo Ludwichowski, Geschäftsführer NABU Schleswig-Holstein Dr. Kim Detloff, NABU ...

Ausgefischt – Fressen wir die Meere leer? -…

Es diskutieren:Kim Detloff, Fischerei-Experte, Naturschutzbund Deutschland, Nabu, BerlinDr. Rainer Froese, Fischerei-Biologe, Kieler Leibniz-Institut für Meereswissenschaften, IFM ...

Herzlich Willkommen beim Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF)

06.09.2010 - Gestrandete Wale Ein Interview mit dem Meeresbiologen Dr. Kim Detloff; 04.09.2010 - US-Biologen gewinnen DNA-Proben aus dem Blas von Delfinen

Umweltschützer: Versenkte Munition bergen | NDR.de - Regional

Sprengungen seien auch im besten Fall nur eine "Übergangslösung", betonte NABU-Meeresschutzexperte Kim Detloff. "Künftige Generationen vor unlösbaren Aufgaben bewahren

Massenhafte Walstrandungen: "Die Meere…

Ob das wirklich so ist, erklärt Dr. Kim Detloff, Referent für Meeresschutz beim Naturschutzbund Deutschland. n-tv.de: Warum verirren sich die Wale im Meer und stranden schließlich

Neuseeland Cetacea.de | Wale, Delphine und Menschen

Cetacea.de präsentiert hier ein Interview mit dem Meeresbiologen Dr. Kim Detloff, Referent für Meeresschutz beim Naturschutzbund Deutschland (NABU).

Gestrandete Wale Ein Interview mit dem Meeresbiologen Dr ...

Die Weltneugier führt ein Interview mit dem Meeresbiologen Dr. Kim Detloff, Referent für Meeresschutz beim NABU, und befragt ihn zum Thema Walstrandungen.

NABU | Themen | Meeresschutz | Plastikmüll im Meer

Kim Detloff Kim.Detloff@NABU.de Tel. 030.28 49 84 -16 26 Jetzt bestellen. Broschüre zu Schweinswal, Seehund und Kegelrobbe Mehr . Müll und Recycling

Ozeanien » Weltneugier

Gestrandete Wale Ein Interview mit dem Meeresbiologen Dr. Kim Detloff, Wildes Licht Ein Interview mit dem Herausgeber und

NABU | Themen | Meeresschutz | Schutzmaßnahmen für Seevögel

Die Fischereiminister setzen auf freiwillige Aktivitäten der Fischer und zögern politische Entscheidungen hinaus, sagte NABU-Meeresexperte Kim Detloff.

Pilotwale Cetacea.de | Wale, Delphine und Menschen

Cetacea.de präsentiert hier ein Interview mit dem Meeresbiologen Dr. Kim Detloff, Referent für Meeresschutz beim Naturschutzbund Deutschland (NABU).